Telefon
0721 - 1323768

Wechselmodell II (Kindesunterhalt)

Wurde ein Wechselmodell zwischen den Eltern eingerichtet - freiwillig oder gerichtlich - so bedeutet dies nicht, dass nunmehr keiner dem anderen mehr Kindesunterhalt schuldet. Die Grundsätze zur Unterhaltszahlung hat der Bundesgerichtshof in einem weiteren Beschluss vom 05.11.2014, XII ZB 599/13, dargelegt:
Liegt der Schwerpunkt von Betreuung und Erziehung bei einem Elternteil, so ist der andere zum Barunterhalt verpflichtet, und zwar nach den Sätzen der Düsseldorfer Tabelle, ausgehend von dessen Einkommen.
Beim Wechselmodell wird es teurer. Beide Elternteile haben für den Barunterhalt des Kindes einzustehen, die gleichgelagerte Betreuung führt nicht dazu, dass der Barunterhalt wegfällt. Der Unterhaltsbedarf erhöht sich und errechnet sich nunmehr aus dem zusammengerechneten Einkommen beider Elternteile und nicht mehr nur nach dem Einkommen eines Elternteils. Aus dem zusammengerechneten Einkommen wird dann der Unterhalt aus der Düsseldorfer Tabelle entnommen.
Zu berücksichtigen sind auch Mehrkosten, z.B. bei erhöhten Wohnkosten, da für das Kind oder die Kinder jeweils bei beiden Eltern Räumlichkeiten zur Verfügung stehen und auch erhöhte Fahrtkosten.
Diese Mehrkosten sind konkret aufzuzeigen, da auch diese entsprechend den Einkommensverhältnissen der Eltern anteilig zu tragen sind. Dabei ist die anteilige Haftung unter Berücksichtigung des sogenannten angemessenen Selbstbehalts zu quotieren. Dies kann dazu führen, dass es wieder zur alleinigen Haftung des besser verdienenden kommt, sofern der Selbstbehalt desjenigen Ehegatten der weniger verdient unterschritten ist.


Eingestellt am 06.04.2017 von W.Theissen
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)